Räumlichkeiten

Wenn Sie in mittelalterlichem Umfeld fangfrische Wildfische aus dem Bodensee genießen, zwischen uralten Burgmauern das zarte Fleisch von Bio-Weiderindern kosten, in 300 Metern Höhe sowohl das faszinierende Panorama als auch Käsespezialitäten aus dem Bregenzerwald verkosten und schließlich von Weinakedemiker Christian Greber zu einer Degustation in den historischen Weinkeller geladen werden, dann befinden Sie sich auf einem traumhaften Fest auf dem Gebhardsberg.

Beeindruckende Kulissen

Wenn Sie in kleinen Rahmen feiern wollen, empfiehlt sich das Turmzimmer für 15 Personen oder die Burg-Vinothek, wo Sie inmitten fast 1.000 Jahre alter Mauern vom Weinakademiker Christian Greber zu Degustationen geladen werden. Sollte Ihr Event von mittlerer Größe sein, so empfehlen wir Ihnen die Habsburg-Stube mit verschiedenen Tafeln und herrlichem Blick in´s Rheintal, das Burgcafe, wo Sie leger am Fenster zur Terrasse die Aussicht genießen oder in der kühlen Jahreszeit gemütlich am offenen Kamin feiern. Eine weitere Option bietet das im Erdgeschoss gelegene, romatische Burgstüble, in dem Sie in beeindruckender Kulisse unter einer gotischen Decke aus dem 15. Jahrhundert auf hösten Niveau tafeln.

Ein Sommernachtstraum

Falls Sie in größerem Rahmen feiern möchten, bietet sich der noble, erst vor kurzen nach Plänen des Architekten Walter Holzmüller renovierte Montfortsaal - einst Speiseraum des Adels an. Dieser bietet in seiner festlichen Erscheinung die ideale Plattform für feierliche Anlässe. Oder Sie mieten gleich die ganze Burg - bis zu 300 Personen finden in den vielen attraktiven Räumlichkeiten Platz. Und sollte das Wetter mitspielen, können Sie in der einmaligen Open Air Arena, umgeben von mittelalterlichen Burgmauern, mit bis zu 500 Gästen Ihren ganz persönlichen Sommernachtstraum gestalten.

Veranstaltungen
Anfrage
Sunday Lunch
Gutschein
Philosophie
Home
NEWSLETTER
www.furore.at
www.upsynth.com