Höchstntoen für den Exklusiv-Caterer GREBER bei der 13. World-Gymnaestrada

Es ist wieder ruhig geworden im Ländle. Das Stimmengewirr von Sprachen aus aller Welt ist nirgendwo mehr zu hören. Was bleibt sind großartige Erinnerungen. Die 13. World-Gymnaestrada ist nunmehr Geschichte. - Eine Geschichte mit Zukunft für's Ländle!

Das GREBER Team, des Exklusiv-Caterers der 13. World-Gymnaestrada zieht Bilanz.

Der täglich reibungslose Ablauf bei der Athletenverpflegung beruhte in erster Linie auf dem grandiosen Einsatz der professionellen Mitarbeiter des GREBER Teams.

Die Einzigartigkeit von GREBER-Catering bestand unter anderem aus den täglich mit einem Frischanteil von 90% verwendeten regionalen und heimischen Produkten.

Die 1.000 kg Furore Reibkäse aus dem Bregenzerwald auf den 3.000 kg Nudeln vom Martinshof in Buch sorgten bei der Gymnaestrada die ganze Woche über im wahrsten Sinne des Wortes für Furore. Zudem wurden 55.000 Portionen Rindfleisch vom Biohof Ritter sowie 16.000 kg Gulasch und Geschnetzeltes mit 5 Tonnen Kartoffelpüree und 5 Tonnen firsch verarbeitetem Gemüse den Gästen aus aller Welt serviert. Als Beilage wurden zu jedem Gericht Insgesamt 6.000 kg Salat mit 2.700 l hausgemachtem Dressing gereicht. Zur Gewürzveredelung wurden 450 kg frisch gehackte Kräuter verwendet und 14 Tonnen steirische Äpfel dienten als Vitamspender.

Aus diesem Auszug an Produkten und vielen mehr, wurden vom Küchenteam mit Liebe 160 tausend Mahlzeiten angerichtet. Die zusätzliche Besonderheit von GREBER-Catering ist, dass die kulinarischen Arrangements auf 320 tausend Porzellantellern (Hauptgericht & Salat) samt poliertem Besteck aufgetischt worden sind, was von den Besuchern besonders geschätzt wurde. Die Gerichte aus den hochwertigen frisch regional verarbeiteten Zutaten mundeten dem internationalen Publikum und die Qualität unserer Region wird somit in die ganze Welt hinausgetragen werden.

Nach über 8.500 Arbeitsstunden der Mitarbeiter und der 250 HLW-Schüler aus Rankweil sowie Helfer des Exklusiv-Caterers war das GREBER-Team nach wie vor hoch motiviert und bis zum Ende der Großveranstaltung stets um die Zufriedenheit der Gäste bemüht und dies wurde bei diversen Umfragen von den internationalen Besuchern auch bestätigt.

Der Exklusiv-Caterer wäre über eine zusätzliche Woche sehr erfreut gewesen, da das GREBER Team eingespielt war wie die perfekten Aufführungen der Gymnaestrada Teilnehmer/innen und es allen Spaß gemacht hatte mitzuarbeiten und dabei sein zu dürfen.

Fazit: Für die Bereiche Gastronomie, Athletenverpflegung und Bewirtung in den Messehallen bei der 13. World-Gymnaestrada, hat sich der Exklusiv-Caterer GREBER in jeglicher Kategorie die Höchstnote 10 aufrichtig verdient.

 

===> Referenzschreiben Gymnaestrada

Bilder der 13. World Gymnaestrada

Veranstaltungen
Anfrage
Sunday Lunch
Gutschein
Philosophie
Home
NEWSLETTER
www.furore.at
www.upsynth.com